• Blog,  Tipps

    Kurzmeditation zu Coronazeiten

    Manchmal stagniert einfach alles. Wir fühlen uns festgefahren in der Situation, kommen nicht zur Ruhe, fühlen uns ausgeliefert und haben das Gefühl, die Kontrolle verloren zu haben. Es gibt eine wunderbare Achtsamkeitsübung, um aus diesen Gefühlen herauszukommen, die auch noch perfekt zu diesen Zeiten passt. Händewaschen. Ja, du hast richtig gelesen. Wasser ist eines der hilfreichsten Elemente, um im wahrsten Sinne des Wortes in den Fluss zu kommen. Es repräsentiert den Fluss des Lebens.